Handel • Automatisierung • Produktion

Willkommen

Die Augen, Ohren und Gelenke einer Anlage.

Kontakt

Industriearmaturen sind die Augen, Ohren und Gelenke einer Anlage. Sie sind Steuerungs- und Kontrolleinheiten. Sie stehen unter enormen Drücken und Temperaturen und sind dabei längst komplexe Lösungen für ganz bestimmte Anforderungen geworden. Für jede Anlage und jede Aufgabe das richtige Produkt weltweit zu beschaffen und es mit eigenem Fertigungs- und Werkstoff-Know-how ideal an die jeweiligen Gegebenheiten anzupassen, ist unsere Mission. Wir bei Göttgens verstehen uns als Problemlöser mit Rund-um-Service von tiefreichender Beratungskompetenz, eigenem Außendienst in Deutschland und den Niederlanden, Revisionsservice vor Ort, eigenem Fertigungsservice für individuelle Anforderungen und hoher Schweiß- und Lackierkompetenz. Ihre Armaturen nach Ihren speziellen Anforderungen und in Ihrer Farbe – das nennen wir „Made to fit“ – von Manometer bis Sicherheitsventil.

Willkommen bei Göttgens!

 

Individuell gefertigt oder standard

Durchsuchen Sie unseren Produktkatalog nach einer Standardlösung. Oder sprechen Sie mit uns über eine individuell für Sie von uns gefertigte Industriearmatur.

Neues bei Göttgens

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir unseren Dank für die angenehme Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine gute Weihnachtszeit und ein wundervolles neues Jahr. Unser Betrieb bleibt vom 24.12.2020 – 02.01.2021 geschlossen.

zum News-Archiv
Industriearmaturen Göttgens hat nun Zugriff auf das Eurohub Lager von Neles

Industriearmaturen Göttgens hat nun Zugriff auf das Eurohub Lager von Neles

Neles Eurohub geht mit den ersten Bestellungen in Betrieb. Wussten Sie, dass wir Standardprodukte und -teile in unserem günstig gelegenen Neles Eurohub lagern und an unsere Partner auf dem ganzen Kontinent liefern? Das zentralisierte Lager- und Logistikkonzept ist auf die Bedürfnisse unserer europäischen Vertriebspartner ausgerichtet. Jetzt haben wir mit dem Versand der ersten Bestellungen einen wichtigen Meilenstein für Eurohub erreicht. "Verfügbarkeit ist der Schlüssel für unsere Vertriebspartner. Mit dem neuen Eurohub-Konzept können wir ihnen jetzt zusätzliche Flexibilität durch unser Lager bieten - und wir sind nur wenige Stunden von ihrem Lager entfernt", sagt Kalle Suurpää, Executive Vice President des Geschäftsbereichs Ventilsteuerungen und Stellantriebe bei Neles. "Unser Start mit Eurohub war vielversprechend, und die Rückmeldungen der Kunden, z. B. zu den Lieferzeiten, waren sehr positiv", fügt Suurpää hinzu. Der allererste Auftrag kam aus Großbritannien, und erst kürzlich erhielten wir einen weiteren Auftrag aus Deutschland, von Industriearmaturen Göttgens. Das Unternehmen ist einer der Neles-Vertriebshändler für Norddeutschland und unser zuverlässiger Partner für alle Neles-Lösungen. Göttgens hat über 30 Jahre Erfahrung in der Steuerungs- und Regelungstechnik. "Neles Eurohub bietet eine neue Möglichkeit, unsere Kunden zu bedienen. Das Angebot der Standardartikel passt gut zu unseren Bedürfnissen. Wir freuen uns, exklusiver Partner des neuen Lagers zu sein", sagt Christian Göttgens, Geschäftsführer der Industriearmaturen Göttgens GmbH.

zum News-Archiv
Hochdruck Kugelhahn H29 für Wasserstoffanwendungen

Hochdruck Kugelhahn H29 für Wasserstoffanwendungen

Wasserstoff bietet eine große Chance bei der Energiespeicherung der Zukunft. Egal ob in der Mobilität, der Energieerzeugung in Form von Power to Gas, der Chemie oder Stahlindustrie. Daher erweitern wir fortlaufend unser Sortiment an hochwertigen Armaturen für Wasserstoffanwendungen. Ab sofort bietet wir mit den Kugelhähnen der Serie H29 Armaturen, die optimiert sind für einen langlebigen Einsatz und höchste Sicherheits- sowie Umweltstandards bei Wasserstoffanwendungen bis zu 1.000bar. Sowohl handbetätigt als auch automatisiert basiert die Serie H29 auf langjähriger Erfahrung mit Betankungs- und Speichersysteme für Wasserstoff. Die Kugelhähne der Serie H29 sind getestet nach ISO 19880:2018 (Wasserstoff-Tankstellen) und nach TPED. Sie haben eine Spindeldichtung nach ISO 15848-1 und API641 und halten bis zu 500.000 Schaltzyklen ohne Wartung stand.  

zum News-Archiv

Tweets

Bitte beachten Sie, dass zum Anzeigen der Tweets ggfs. auch persönliche Daten mit den Servern von Twitter ausgetauscht werden können.
Mehr Informationen dazu finden Sie in der Twitter Privacy Policy und unserer Datenschutzerklärung.

Mit Klick auf den nachfolgenden Button können Sie die Tweets anzeigen:

Inhalte laden

Ihr Problem ist unsere Heraus­forderung